Fertighaus

Ein modernes Fertighaus mit Doppelgarage
Fertighäuser – Ein modernes Fertighaus mit Doppelgarage

Das Fertighaus zählt zwar oftmals zu den etwas negativ behafteten Bauweisen für ein Haus, allerdings wird es seinem Ruf heute nicht mehr gerecht. Denn mittlerweile hat sich das Fertighaus deutlich weiter entwickelt. Zwar ist es nach wie vor so, dass das Fertighaus in seinen Einzelteilen in der Fabrikhalle vormontiert und am Bauplatz zusammengesetzt wird, aber mit einem grauen Einerlei hat das moderne Fertighaus bei weitem nichts mehr zu tun.

Das Fertighaus wird heute nach den Wünschen der Kunden geplant und erstellt. Es gibt hierbei verschiedene Haustypen, die als Grundlage dienen. Das Fertighaus wird nicht nur als Einfamilienhaus errichtet sondern kann durchaus auch z.B: als Geschäftshaus dienen. Die Aufteilung der Räume, sowie die Form des Hauses und die Größe können aber trotz allem beeinflusst werden. Durch die Grundtypen besteht aber schon einmal eine generell zu verwendende Grundlage, die dann den individuellen Wünschen angepasst werden kann.

Das Fertighaus – schneller zum Ziel

Ein modernes Fertighaus wird dabei als schlüsselfertiges Haus übergeben oder als Ausbauhaus. In letzterem Fall erledigen die Bauherren den Innenausbau beim Fertighaus selbst. Dadurch lassen sich immense Kosten einsparen, denn gerade das Tapezieren, das Fußboden Verlegen und viele weitere Arbeiten sind zeit- und damit kostenaufwändig.




Jedoch sollten nicht alle Arbeiten von den Bauherren ausgeführt werden. Die Elektrik und die sanitären Anlagen sollte man aus Sicherheitsaspekten auch beim Ausbauhaus durch einen Fachmann durchführen lassen. Beim Tapezieren, dem Verlegen des Fußbodens, dem Streichen und Co. können die Bauherren aber getrost selbst mit Hand anlegen. Zu beachten ist jedoch, fällt die Entscheidung für ein Fertighaus als Ausbauhaus verlängert sich die Zeit bis zum Einzug. Beim schlüsselfertigen Fertighaus erhalten die Bauherren einen genauen Übergabetermin, zu dem sie einziehen können. Werden die Ausbauarbeiten selbst übernommen, kann es sein, dass die Miete für die bisherige Wohnung noch deutlich länger gezahlt werden muss.


Die Fertighausfirmen und Ihre Leistungen

Allgemeine:

Alles in allem kann man sagen, das die Fertighausfirmen folgende Leistungen erbringen:

  • Die Planung des Gebäudes. Ob von der Stange oder Individuell, liegt daran, was der Bauherr auszugeben bereit ist.
  • Die Bauantragsunterlagen erstellen und dem Bauherrn durch das Genehmigungsverfahren zur Seite zu stehen und alle noch vom Bauamt zusätzlichen geforderten Unterlagen nachzureichen.
  • Die Bauleitung zur Durchführung des Baues zu stellen. Gerade für die vorab zu leistenden Arbeiten des Bauherren sowie bei den evtl. nachfolgenden Ausbauarbeiten sollte diese da sein.
  • Die entsprechenden Abnahmen bei den Ämtern beantragen und den Abnahmeterminen beizuwohnen.
  • In der Garantiezeit für den Bauherren ansprechbar zu sein und erforderliche Nacharbeiten auszuführen.

Keller bzw. Bodenplatte:

Verschiedene Fertighäuser stehen zur Wahl
Verschiedene Fertighäuser stehen zur Wahl – Welches finden Sie am Besten?

Sehr gerne belassen die Fertighausfirmen alles was in der Erde steckt dem Bauherrn. Denn dann kann man die Feuchtigkeit von unten, egal welcher Art, abschieben. Denn die Abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit oder gar Hangwasser ist gewissenhaft auszuführen. Und die Schäden durch Wasser können sehr teuer werden. Des weiteren kann man alle möglichen Risse und ähnliches auf eine fehlerhafte Fundamendierung schieben. Deshalb liebe Bauherren, wenn Sie es finanziell Schultern können, dann lassen Sie den Fertighaushersteller das Gebäude ab den Fundamenten ausführen. Dann gibt es nur einen Ansprechpartner bei Problemen.

Wenn Sie einen Keller planen in dem nicht nur Abstell- und Technikräume sondern auch bewohnte Räume entstehen sollen, dann lassen Sie sich keinen Keller mit Stahlbetonwänden andrehen. Diese sind Klima-technisch eine mittlere Katastrophe. Ein guter Stein aus Ton  atmet, er nimmt Luftfeuchtigkeit und Wärme auf und gibt sie wieder ab. Eine Stahlbetonwand schwitzt meist nur und gibt die Wärme im Übermaß an das Erdreich ab. Denn Wärmedämmungs-technisch gibt der Stahlbeton nicht viel her. Zumal die Fertighaushersteller mit vor betonierten Betonschalen zum aus betonieren arbeiten, bei denen nur schlecht Leichtbeton einzusetzen sind.



Tragenden Wände und Dachkonstruktion:

Hier gibt es gar keine Frage. Keine Fertighausfirma wird hier Kompromisse eingehen und Teile davon abzugeben. Diese Arbeiten will der Hersteller komplett verrichten und hat er voll zu erledigen. Es sind die tragenden Elemente welche das Haus bilden und aussteifen. Die Firma hat auch Fenster und Türen in den Außenwänden sowie die  Dachhaut  auszuführen, damit die Dämmung und die Dichtheit der Außenhaut in einer Hand liegt.

Innenausbau:

Beim Innenausbau ist wohl der größte  Bereich für den Bauherren Geld zu  sparen durch Eigenleistung. Rigibs spachteln, Tapezieren oder Malern oder Boden verlegen. Bei den Leitungen für Wasser, Abwasser oder Strom sollte der Bauherr auf Fachkräfte setzen. Wer keinen entsprechenden Handwerker in der Familie hat, sollte das entsprechende Gewerk lieber den Firmen überlassen. Und beim Strom muss zum Schluss eh ein Handwerksmeister eine Unterschrift gegenüber dem Bauamt abgeben.

Man sollte allerdings bedenken,   wenn Eigenleistung erstellt wird, das der Bau länger braucht, bis er fertig wird. Und das  bedeutet dann auch in dieser Zeit eine Doppelbelastung für Miete und  Finanzierung. Denn solange die Eigenleistung läuft, ist das Gebäude noch nicht bezugsfertig. So kann die Eigenleistung auch schnell wieder so teuer wie eine  Ausführung durch den Hersteller. Fazit: genau abwägen was sie tun.


Fertighausfirmen

  • Bien-Zenker AG
    Am Distelrasen 2
    36381 Schlüchtern
  • WeberHaus GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
    77866 Rheinau-Linx
  • KAMPA GmbH
    Robert-Bosch-Straße 13
    D-89555 Steinheim am Albuch
  • SchwörerHaus KG
    Hans Schwörer Strasse 8
    72531 Hohenstein/Oberstetten
  • FingerHaus GmbH
    Anestraße 45
    35066 Frankenberg/Eder
  • Fertighaus WEISS GmbH
    Sturzbergstrasse 40-42
    74420 Oberrot-Scheuerhalden
  • HANSE HAUS GmbH
    Ludwig-Weber-Str.
    97789 Oberleichtersbach
  • RENSCH-HAUS GMBH
    Mottener Straße 13
    D-36148 Kalbach/Rhön